20.2 C
Valencia
Dienstag, Mai 21, 2024

Achtung, Bauarbeiten!

Bitte entschuldigt die lange Funkstille. Ich hatte in den letzten Wochen mit viel Arbeit und Bauarbeiten zu Hause zu kämpfen und weder Zeit noch...

„¡Ay, caramba!“, ein Gewinnspiel

Wie sagte schon der spanische Schriftsteller Francisco Umbral: „Ich bin hergekommen, um über mein Buch zu sprechen“. Eigentlich ist es unser Buch, denn ausgedacht...

Jagd auf Radfahrer eröffnet

Ich bin Radfahrer, auch wenn ich das Fahrrad nur hin und wieder für Fahrten innerhalb Valencias nutze. Dabei nehme ich meiner Ansicht nach Rücksicht...

Ist das halt so?

Ich wollte eigentlich einen Artikel über meine Gefühle nach den spanischen Parlamentswahlen im Juni schreiben. Über die Tatsache, dass eine Partei gewonnen hat, aus...

Gleich und gleich gesellt sich gern

... oder doch nicht? Meine Studentenzeit mitgerechnet lebe ich seit rund 20 Jahren in Spanien und habe in der Zeit verschiedene Ansätze und Phasen...

Geständnis eines Fremdbloggers

Ich muss euch etwas gestehen: Ich blogge fremd. Seit heute habe ich eine monatliche Kolumne namens „Sprachtapas“ auf der Website „Valencia für Deutsche“, die...

Glückwunsch? ¡Felicidades!

Im vergangenen Jahr berichtete ich bereits, dass alljährlich am 30. September der Internationale Tag des Übersetzers und Dolmetschers gefeiert wird, und erklärte auch den...

Top 100 Language Lovers 2013

Ich bin wieder im Ranking! In der Gesamtwertung hat das „Tagebuch eines Alemols“ diesmal den 92. Platz erzielt, aber in der Sparte der „Blogs...

Geduld, Wasser und Sonnencreme

Gestern kam ich mal wieder in den Genuss einer neuen Erfahrung mit der spanischen Justiz, die für mich noch immer ein Buch mit sieben...

Ich blogge, also staune ich

Ich habe mein Blog nun fast schon ein Jahr in Betrieb, doch noch immer ist mir die genaue Funktionsweise ein Rätsel. Die technischen Fragen...