23 C
Valencia
Mittwoch, Juli 6, 2022

Beruf: Übersetzer und „Schwamm“

Gestern Abend schleuste ich mich in eine Abendessensgesellschaft ein. Besser gesagt: ich wurde eingeschleust. Ich war auf einem Vortrag in Fnac Valencia über den...

Der sinnreiche Junker von der Mancha

Ich finde, wo „Don Quichotte“ draufsteht, sollte auch „Don Quichotte“ drin sein, denn das Blogbild ist eine klare Ansage und keine Mogelpackung. Daher empfehle...

Ungeduld eines bedingungslosen Fans

Heute erzähle ich euch von meiner kleinen Odyssee durch Valencias Buchhandlungen, an der meine (bei Freunden bekannte) Ungeduld schuld ist. Diese „zwang“ mich diesmal...

Gewinnspiel „Urlaub auf Balkonien“

Wir Comicübersetzer erhalten von den Verlagen meist mehrere Belegexemplare unserer Übersetzungen, und damit die nicht im Regal verstauben, sondern genutzt und gelesen werden, veranstalte...

Gut Comic will Weile haben

Was lange währt, wird endlich ... veröffentlicht. Ich habe bereits mehrmals von meinen Ausflügen in die Welt der Comicübersetzung erzählt. Das für den mitunter...

Zwangslektüre

Wenn „leichtere“ Erkrankungen wie Erkältung oder Magen-Darm-Grippe (oder beides gleichzeitig, wie in meinem Fall in diesen Tagen) überhaupt irgendeinen Vorteil haben, dann den, dass...

Falsche Scham?

Unsere Zwillinge sind nun ein halbes Jahr alt, und natürlich wende ich schon jetzt das einst beschriebene Rezept für eine zweisprachige Erziehung an. Zu...

Sonntagslektüre

Ich habe gestern den Roman „Unsichtbar“ fertiggelesen (allerdings in der spanischen Übersetzung von Benito Gómez Ibáñez: „Invisible“,), meines erstes Werk von Paul Auster, wenn...

Filmstarts: Facebook + Goethe!

Heute läuft in Spanien der Film „The social network“ an, der bereits seit letzter Woche in den deutschen Filmsälen gezeigt wird. Er ist sicher...

Von Señores und Senioren – die Übersetzung von „Kopf in den Wolken“

Die Übersetzung von Paco Rocas „Kopf in den Wolken“ („Arrugas“ im Original) war für mich ein echter Glücksfall, denn es ist eines meiner Lieblingswerke....