Mein Name ist GOTT, Gott GOTT.

0
1877

Auf der gerade beendeten Comicmesse Valencia habe ich mit „Gott höchstselbst“ von Marc-Antoine Mathieu einen Comic erstanden, den ich schon länger lesen wollte. Und tatsächlich, das Warten hat sich gelohnt, denn die ausgezeichnete Kritik ist mehr als berechtigt. Mathieu berichtet ironisch-komisch, wie Gott als Mensch auf der Erde erscheint, einen nie da gewesenen Medienrummel auslöst, sich vermarkten lässt und im Rahmen eines gigantischen Prozesses verklagt wird. Dabei muss er seine Identität immer wieder unter Beweis stellen– und tut es auch! Das Ergebnis sind erstaunliche Reflexionen, die gottesfürchtige und gottlose Menschen gleichermaßen begeistern dürften. Wie sagte schon Homer Simpson: „Gott ist meine Lieblings-Science-Fiction-Figur.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here