Schluss mit der Diskriminierung von Übervierzigjährigen!

3
3129

Ich bin ein Mittdreißiger, also auf halbem Wege zwischen den Dreißiger- und den Vierzigerjahren. Im Deutschen besteht zwischen diesen Altersabschnitten kein qualitativer Unterschied, doch die spanische Sprache bezeichnet Dreißigjährige entsprechend den Zwanzigjährigen („veinteañeros“) als „treintañeros“, wechselt dann aber kategorisch zu „cuarentones“, „cincuentones“, usw. Die Endsilben „-ón“ (Singular) und „-ones“ (Plural) dienen im Spanischen zur Bildung der Vergrößerungsform. Während die deutsche Sprache alle Altersstufen gleich bildet, hat diese spanische Endsilbe, die den Übervierzigjährigen ungefragt angehängt wird, aber auch einen negativen Beiklang, die dem gesamten Wort mitunter eine eigene Bedeutung verleihen kann. So bedeutet „soltero/-a“ auf Spanisch „Single/Junggeselle/in“, „solterón/-ona“ dagegen „alter Junggeselle/alte Jungfer“; „barriga“ ist der „Bauch“, und „barrigón“ ein „dicker Bauch“.

Auch wenn ich noch ein paar Jährchen davon entfernt bin, weiß ich schon jetzt, dass ich wie viele meiner Generation vom „treintañero“ zum „cuarentañero“ wechseln werde. Irgendwann findet man uns sicher auch im Wörterbuch der Real Academia Española …

3 KOMMENTARE

  1. jajajajaja….me uno a lo de cuarentañera!!! ¿y que me dices de los que tienen entre 80 y 90? octogenario… Supongo que si llegas a esa edad ya te da igual como te califiquen! eso sí, a los que tienen más de 90 les vuelven a llamar noventones!

  2. Llegaremos a la edad que podamos. Y no cero que lleves tan mala vida.
    Gracias por defender a los “puretas” que por mucho que escuche la MAXIMA FM cuando hablo de COU y BUP, recuerdo a mis padres hablando del PREU y me doy cuenta de que … ains… SOY MAYOR.
    Voy a ponerme una de la Bola de Cristal…Mejor no, que vere la diferencia entre como era y como es ese mi momento fan que era Pablo Carbonell y recodare que soy de los 70.
    Estoy rodeada. Ea.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here