Olé España, mi felicidad!

14
1782

Jeder von uns hat schon mal versucht, in einer anderen Sprache als der Muttersprache zu singen. Das Ergebnis ist nicht immer befriedigend, und weil wir uns dessen bewusst sind, lassen wir es beim Karaoke oder dem Singen unter der Dusche. Es gibt allerdings zahlreiche deutsche und deutschsprachige Künstler, die sich an der spanischen Sprache versucht haben, um damit in Spanien, Südamerika oder – wegen des Exotikfaktors – sogar im eigenen Land einen Hit zu landen. Mal covern sie sich selbst oder andere, dann wieder singen sie einen Song gleich auf Spanisch. Ich habe heute eine ganze Reihe solcher Lieder zusammengestellt, von denen einige wirklich sehr skurril sind. Der Gerechtigkeit halber habe ich nur ein Lied pro Interpret gewählt; die Auswahl und Reihenfolge sind vollkommen willkürlich. Wie ihr sehen – oder besser: hören – werdet, ist es eine recht bunte Mischung: von Punk bis Schlager, von wunderschön bis schauerlich-kitschig. Aber urteilt selbst:

Abschließend folgt noch eine kleine Auswahl an deutschsprachigen Liedern mit Spanien-Thematik. Genau, „Spanien olé“ und Ähnliches… Die Liste könnte endlos fortgesetzt werden, denn „Playa“, „Sol“, „Amor“ und „España“ haben offenbar schon immer deutsche Sänger und Bands inspiriert …

Habt ihr einen Song vermisst? Dann sagt doch kurz Bescheid, und ich nehme ihn mit in die Liste auf. Demnächst gibt’s dann Spanier beim Singen auf Deutsch zu bestaunen!

14 KOMMENTARE

  1. Eine tolle und sehr umfangreiche Liste, André. Was du beim Anhören zumindest der meisten Lieder gelitten haben musst… In meinem Unterricht letzten Montag habe ich meinen Schülerinnen je ein Lied eines spanischen Künstlers, der auf Deutsch singt (Julio Iglesias – Ein Schiff wird kommen) und eines deutschen, der auf Spanisch singt (Die Toten Hosen – Donde las águilas se atreven) vorgestellt. Eigentlich war es als eine Art Karnevalsscherz gedacht, aber sie waren so begeistert, dass ich das wiederholen werde – und dank deiner Liste habe ich jetzt natürlich eine tolle Auswahl! Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hatte sich übrigens auch schon vier Jahre vorher an Spanisch versucht, damals mit Udo Jürgens: „Buenos Días, Argentina“…

    • Danke, Stefan. Zum Glück habe ich mehr gelacht als gelitten 😉 Dann hatten wir beide also denselben Gedanken? Sag mal Bescheid, was deine Student(inn)en von den Spanischversuchen der deutschen Sänger halten … Demnächst gibt es dann die Gegenseite zu hören, und Julio Iglesias wird mit seinem Klassiker natürlich auch dabei sein!

    • Lo siento, Valérie, pero era demasiado “llamativa” como para no incluirla en la lista. Y sí, la verdad es que ha salido bastante variada. Está claro que la afición de los artistas alemanas hacia “lo español” traspasa los géneros musicales (y el buen gusto, jajaja).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here