And the winner is …

2
667

Die Gesellschaft für deutsche Sprache veröffentlich seit 1972 das „Wort des Jahres“ und wählt dabei zwischen Wörtern aus, die als besonders charakteristisch oder repräsentativ für die Themen des betreffenden Jahres gelten.

Nachfolgend findet ihr das deutsche Wort des Jahres 2010 und die folgenden Wörter im Ranking. Unter dem Link rechts könnt ihr die entsprechenden Erklärungen zu den einzelnen Begriffen nachlesen, die in jedem Fall spiegeln, welche Angelegenheiten die deutsche Gesellschaft im vergangenen Jahr sorgten und beschäftigten:

Wutbürger Erklärungen hier
Stuttgart 21
Sarrazin-Gen
Cyberkrieg
Wikileaks
schottern
Aschewolke
Vuvuzela
Femitainment
unter den Eurorettungsschirm schlüpfen

In dieser Jahr kommen sicher skurrile Wortschöpfungen wie „Hammerwachstum“, „Dioxin-Eier“ und andere auf …

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here