The same procedure as every year?

2
1431

Werdet ihr heute Abend feiern? Und wird dabei (reichlich) Alkohol fließen? Wenn ihr beide Fragen bejaht und dennoch morgen einigermaßen fit sein wollt oder sogar müsst gebe ich euch ein paar nützliche Tipps: Der für Neujahr quasi „vorprogrammierte“ Kater entspricht einer leichten Alkoholvergiftung, seine Symptome hängen vor allem mit einer Dehydratation des Körpers zusammen und/oder gehen aus die Auswirkungen giftiger Fuselalkohole zurück. Deshalb sollte man vor/neben/nach dem Genuss von (hochwertigem) Alkohol) viel (mineralhaltiges) Wasser oder Fruchtsäfte trinken und fetthaltige Nahrung zu sich nehmen, welche die Alkoholaufnahme im Körper verlangsamt. Also, greift beim Essen richtig zu und genehmigt euch zwischen Bier, Wein und Longdrinks hin und wieder mal ein Glas Wasser. Wenn ihr morgen dennoch mit einem Kater aufwachsen solltet, können die üblichen Haus- und Schmerzmittel die Symptome nur noch lindern …
Ich verabschiede mich von euch für dieses Jahr mit dem Silvesterklassiker schlechthin, damit euch Butler James und Miss Sophie auf den heutigen Abend einstimmen. Ich wünsche euch einen guten Start ins Jahr 2011!

2 KOMMENTARE

  1. André, tu enlace me recuerda mucho a la peli “Feuerzangenbowle” que habitualmente se proyecta en las universidades alemanas cuando se acerca la Navidad. ¡Todo un clásico también!

    Yo también te deso un muy feliz año 2011 cargado de encargos y buenas colaboraciones 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here