Frankfurter Buchmesse

2
1425

Heute beginnt in Frankfurt die alljährliche Buchmesse, die größte deutsche Literaturmesse und eine der größten Europas. In diesem Jahr ist der Ehrengast Argentinien, weshalb diesem Land nicht nur eine Buchausstellung unter dem Titel „Books on Argentina“ gewidmet ist, sondern auch zahlreiche Neuerscheinungen aus und über Argentinien (PDF-Datei mit Übersicht) präsentiert werden. Weitere Infos zur Messe gibt es hier.

Zufälligerweise findet praktisch zeitgleich vom 8. bis 10. Oktober in Tarazona (Spanien) der 18. Kongress der spanischen Literaturübersetzer statt, der diesmal unter dem Motto „La traducción del humor“ („Die Übersetzung von Humor“) steht. Nähere Infos zur Veranstaltung dieser Fachleute, denen wir Leseratten so viel zu verdanken haben, findet ihr hier (auf Spanisch).

Apropos Humor: In diesem Jahr hat die Frankfurter Buchmesse sogar einen eigenen, wirklich witzigen Trailer:

2 KOMMENTARE

  1. Hay una anédota circulando por la Red:
    “En cierto momento de una exposición, el orador (que no sabe decir ni pío de español) dice un chiste en inglés, el cual es un juego de palabras, luego hace una pausa esperando a que el intérprete lo traduzca y ver la reacción del público…
    El intérprete dice al público (que usa audífonos): “el expositor acaba de decir un chiste que no puedo traducir porque es un juego de palabras. ¡Por favor ríanse!”.
    Claro está que el público estalla en carcajadas. Y todos felices.”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here