Buchtipp

0
902

Heute möchte ich euch ein Buch empfehlen, das zwar schon vor vier Jahren erschien, aber (meiner Meinung nach) noch immer topaktuell ist: Es handelt sich um „Vaya País: Cómo nos ven los corresponsales de prensa extranjera“, eine vom Schweizer Journalisten Werner Herzog herausgegebene Sammlung von Artikeln von achtzehn ausländischen Korrespondenten in Spanien, die ihre Ansichten zu verschiedenen Themen der spanischen Kultur zum Ausdruck bringen. Dies geschieht mit reichlich Humor, wenn auch nicht alle Artikel gleichermaßen witzig sind. Das auf Spanisch verfasste Buch ist unter anderem beim Verlag Aguilar, Punto de Lectura und bei Amazon erhältlich und ist fast schon eine Pflichtlektüre für Alemols, die sich in ihren Spanienklischees bestätigt sehen werden, und für Spanier, die ihr Land aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen möchten. Wer nicht die Katze im Sack kaufen will, findet hier das Inhaltsverzeichnis und die ersten drei Artikel als kostenlosen Download.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here