Wir Deutschen sind so?

Illustration: © Lena SteinkeEs ist kaum zu glauben, dass in einer globalisierten und hyperinformierten Welt die Vorurteile gegenüber anderen Kulturen fortbestehen –noch dazu in einander relativ nahen Kulturen wie der spanischen und der deutschen –, aber sie sind tatsächlich weiterhin vorhanden. In Spanien höre ich noch immer oft Sätze wie „Ich dachte, ihr Deutschen seid …“ oder „Ach, ihr Deutschen macht …?“. IHR Deutschen? Welche denn? Die jungen oder die alten? Die aus Hamburg oder die aus München? Die mit Hochschulabschluss oder die Schulabbrecher? Selbstverständlich gibt es auch in Deutschland eine ebenso große Vielfalt an Menschen wie überall. Was haben denn zum Beispiel in Spanien ein galicischer Millionär, ein Proll aus Madrid, eine Hausfrau aus Extremadura, ein katalanischer Bürgermeister und eine Go-go-Tänzerin aus Valencia gemeinsam? Eben!

Heute habe ich einige der üblichen Klischees über „die Deutschen“ zusammengetragen,die sich hartnäckig halten, und mit Informationen (auf Spanisch!) verlinkt, um sie zu widerlegen.

  1. Wir Deutschen sind langweilig und verstehen nichts vom Feiern. (Karneval in Köln, Mainz und Rottweil, Oktoberfest, Hafengeburtstag Hamburg; Vatertag; Volksfeste in ganz Deutschland)
  2. Wir essen hauptsächlich Würstchen, Eisbein, Sauerkraut und Kartoffeln. (Deutsche Gastronomie; 282 deutsche Restaurants mit Michelin-Stern; Vegetarier in Deutschland)
  3. Wir sind humorlos. (Einige deutsche Humoristen/Komiker; die Klassiker; Lachmesse Leipzig)
  4. Wir mögen nur Schlager und Polka. (Metalbands; beliebte Bands aus dem Radio; auch im Ausland bekannte Bands und Künstler)
  5. Wir trinken nur Bier. (Deutsche Weinstraße; Weinfeste; deutsche Weine; deutsche Gins; deutsche Whiskys)
  6. Wir lieben Mallorca und die Kanaren, weil wir weder Inseln noch Strände haben. (Deutsche Inseln; die schönsten 10 Strände Deutschlands)
  7. Wir sind blond und haben blaue Augen. (Die Mannschaft; Deutsche mit ausländischer Herkunft)
  8. Wir können nur gut Fußball spielen. (Deutsche Sportler(innen); Formel 1; deutsche Tennisspieler(innen); deutscher Ironman; deutsche Olympiasportler)
  9. In Deutschland ist es das ganze Jahr über kalt und regnerisch. (Unterschiedliche Klimas; deutsche Sommer)
  10. Wir lügen nie. (Volkswagen-Skandal; WM-2006-Skandal)
  11. Wir sprechen sehr gut Englisch. (Günther Oettinger, Europapolitiker;  (Lothar Matthäus, ehemaliger Fußballspieler und Trainer; deutscher Akzent im Englischen; Nachahmung des deutschen Akzents im Englischen)
  12. Wir sind sehr kultiviert. (Daniela Katzenberger; Nachahmung deutscher „Prolls“ (Musikvideo)Sendung „Frauentausch“; Sendung „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“; Sendungen „Schwiegertochter gesucht“/„Beate und Irene“)
  13. Unser Beitrag zur Mode sind Sandalen mit weißen Socken und Lederhosen/Dirndl. (Karl Lagerfeld, Hugo Boss, Wolfgang Joop)
  14. Wir Deutschen heißen Peter, Michael und Hans oder Heidi, Sabine und Claudia. (Mutter ruft ihre Kinder (1), Mutter ruft ihre Kinder (2), Ranking der Babynamen 2015)
  15. Wir sind immer pünktlich. (Deutsche Bahn)
  16. Wir sind Planer, gut organisiert und sparsam. (Große Bauprojekte mit überhöhten Kosten und Verspätungen; Verschwendung von Steuergeldern)
  17. Nach 18 Uhr gehen wir nicht mehr aus dem Haus. (Nachtleben in Deutschland; bekannte Clubs und Discos in ganz Deutschland)
  18. Wir klingen immer, als wären wir wütend, so wie Charlie Chaplin in „Der große Diktator“. (Verschiedene deutsche Stimmen (50 bekannte Synchronsprecher); aus TV und Radio bekannte Stimme von Susi Müller)

Na, was sagst du? Vielleicht hast du ja jetzt eine differenziertere Meinung über „die Deutschen“. Der Gerechtigkeit halber werde ich demnächst auch mit den spanischen Klischees aufräumen. Schluss mit den Klischees!

Be Sociable, Share!
This entry was posted in Dies und das, Filme, Gastronomie, Musik, Politik, Sport, Sprachen and tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

14 Responses to Wir Deutschen sind so?

  1. Elisabet says:

    Muy bueno André!

    Gracias por el enlace. Con tu permiso me permito añadir este artículo de mi blog que habla de la gastronomía alemana sin salchichas ;)

    http://cronicasgermanicas.com/2016/06/22/alemanario-la-gastronomia/

    Un abrazo*

  2. daniel says:

    jjjajja es verdad! en algunos de estos ejemplos yo los tenía.
    pero es divertido y bueno que lo aclaraste jajajaj
    muy buena y oportuna la nota.
    danke!

  3. Hor says:

    Me ha encantado el artículo, sobre todo el punto 15 “siempre somos puntuales” me siento muy identificada. Conseguir ser puntual con la DB es todo un reto ;)

    La verdad es que tienes toda la razón! Aún hay demasiados prejuicios sobre otras culturas, en mi trabajo me suelen preguntar si siempre echamos la siesta en Espana… pero nada mejor que tomarselo con humor no? :)

    Un saludo!

    • Muchas gracias, ¡me alegro de que te gustara! Y sí, mejor con humor, que la vida ya es bastante dura como para mosquearse por cosas así.
      Lo de la siesta aparecerá en mi artículo sobre los prejuicios de “los españoles” que existen por ahí… ;-)

      ¡Saludos!

  4. Pablo Bouvier says:

    Me he reído mucho con tu artículo, André. Los estereotipos son siempre exageraciones, pero un cierto trasfondo de verdad sí que hay en ellos. Para los alemanes, un día sin el acompañamiento de patatas es como “un día sin pan” para los españoles. Un saludo de un español con “fondo” alemán… ;)

  5. Me ultra encanta este post.
    Lo voy a compartir por doquier.

    Me gusta mucho el periódico El Postillon con un punto de humor estupendo.
    Y a mí, mi alemán me hace reír como nadie ;)

  6. Rebeca says:

    ¡Parece que no soy la única alemola que piensa igual! jaja

  7. Maria says:

    ¡Vaya! ¿Y tampoco sabéis hacer todos “jodeln”? Pues qué decepción… :-P

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>